Das neueste Foto aus der Galerie

Nachwuchs

Immer wieder ist Nachwuchs bei Meerschweinchen auch für den Halter aufregend. Junge Meerschweinchen sind Nestflüchter, sie werden bereits befellt geboren und sind mit allem ausgestattet, was ein Meerschweinchen braucht. Die Mutter kümmert sich im Normalfall selbst um Geburt und Aufzucht. Dennoch sollte der Halter einige wichtige Punkte beachten.

Junge Meerschweinchen sind spannend, dennoch erfordert eine verantwortungsvolle Zucht von Meerschweinchen das Einhalten einiger Regeln, damit es keine wahllose Vermehrung wird, die sowohl für das Weibchen als auch deren Jungtiere tragisch enden kann.

Während der Tragzeit und auch nach der Geburt können Komplikationen schnelle Hilfe erforderlich machen. Um diese Hilfe leisten zu können, ist es unumgänglich, dass eine gut ausgestattete Hausapotheke griffbereit ist.

Die Kastration von Meerschweinchenböcken ist sinnvoll, wenn sie mit Weibchen gehalten werden. Doch auch in reinen Bockgruppen können Frühkastrationen für eine harmonische Gruppe sorgen, während Kastrationen bereits geschlechtsreifer Böcke innerhalb einer reinen Bockgruppe zur Wiederherstellung des Gruppenfriedens eher aussichtlos sind. Dieser Artikel enthält alle wichtigen Informationen rund um Kastrationen.

    Achtung Baustelle

    Für umfangreiche Informationsartikel zum Thema Nachwuchs suchen wir dringend schreibwütige, erfahrene Meerschweinchenhalter, die Lust und Zeit haben, uns zu unterstützen. Die Ausarbeitung der Artikel erfolgt in Zusammenarbeit mit unserer Redaktion.

    Meldet euch unter office(at)haustier-wg.net :-)
© 2011 - dato | Die Haustier-WG ist ein Projekt von Dominik Schwarz, Andreas Diendorfer und Tanja Flügge. mehr...
Ein wenig wird schon geknabbert..